News

Zugang zu den Stirnhöhlen auf beiden Seiten

Stirnhöhlenzugang geschafft

03.07.2017

Mehr als 10 Eingriffe waren nötig, um die langjährigen, teilweise unerträglichen Kopfschmerzen des 47jährigen Patienten zu beseitigen. ACQUA Klinik setzte neben der navigierten Eröffnung über die Nase auch Regenerationsfaktoren zur Aktivierung der Stammzellen vor Ort ein. Das Ergebnis ist jetzt stabil und überzeugend. Der Patient beschwerdefrei. Auf dem Bild der Zugang zu den Stirnhöhlen auf beiden Seiten.

DrafIII drainage in combination with REF instillation offers a better chance for stabile long term results in endonasal endoscopic frontal Sinus Surgery.

zurück zur Übersicht